Schlagwort: Podcast

DBS#14 – Madita – Mama einer Regenbogenfamilie und Podcasterin

Bild © Marlen Stahlhuth

Gay Mom Talking Podcast heißt der Podcast von Madita in dem sie Erfahrungen aus ihrer eigenen Regenbogenfamilie bespricht, aber auch Gäste einlädt die selbst Eltern und Angehörige von Regenbogenfamilien sind. Madita möchte gerne mehr Aufmerksamkeit für Regenbogenfamilien erzeugen und anderen Menschen nahelegen, dass auch diese Familienform keine Seltenheit ist.

Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni

DBS#13 – Vio & Kai sind Andersrum der Podcast

©AndersrumDerPodcast

Andersrum der Podcast – Viola und Kai im Interview bei Die Bunte Stunde

Die Bunte Stunde geht endlich wieder in eine neue Runde. Wir haben immer wieder auch gerne andere Podcaster zu Gast und in dieser Folge passt das besonders gut. Vio und Kai sind ebenfalls Podcaster*innen und besprechen in ihren Podcast “Andersrum – der Podcast” alle möglichen Themen rund um die LGBTQIA-Community.

Sie teilen ihre eigenen Erfahrungen aus dem Leben als lesbische Frau und schwuler Mann und haben auch immer wieder mal Gäste. Sie sprechen über ihr eigenes Coming-Outqueere Themen und eigentlich alles was einem als queerer Mensch so widerfahren kann.

Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni

DGS#59 – Christopher Reuter – Street- & Peoplefotograf

 

©Christopher Reuter

Fotograf Christopher Reuter ist ausgezeichnet und das im doppelten Sinne. Seine Arbeiten sind im Genre der Street- und Peoplefotografie zu finden und europaweit bekannt. Viele seiner Arbeiten wurden bereits ausgestellt und teilweise ausgezeichnet.

Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni
avatarChristopher Reuter

DBS#11 – Tonis Coming-Out – IDAHOBIT Spezial

IDAHOBIT – Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Am 17. Mai 1990 strich die WHO Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten (erst 2018 kündigte sie an, auch Transidentität streichen zu wollen).

Ein wichtiger Tag für alle Menschen die sich irgendwie der Community zugehörig fühlen. Noch immer finden im Alltag und im Arbeitsleben Diskriminierung und Ausgrenzung durch Dritte statt. Für nicht-heterosexuelle Menschen  bringt die sexuelle Orientierung oft Schwierigkeiten mit sich. Für sie ist ein Schutzraum wichtig, ein Ort an dem sie sein können wer sie sind. Ein stabiler Familien- und Freundeskreis kann ebenfalls als Fundament und Stütze dienen. Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni