Schlagwort: queer podcast

DBS#28 – Adriano – Schweißausbruch – Der Podcast über LGBTQ+ im Sport

 

ADRIANO IM INTERVIEW ÜBER SCHWEISSAUSBRUCH DER PODCAST UND LGBTQI IM SPORT
©Sophia Emmerich / @zofia.k

 

Schweißausbruch – der neue Podcast von Adriano dreht sich rund um LGBTQ+ im Sport

Adrian war Teilnehmer des Spotify SoundUp 2020 und ist im November 2020 mit seinem neuen Podcast “Schweißausbruch” durchgestartet. Hier dreht sich alles rund um das Thema LGBTQ+ im Sport. Der “SoundUp” bietet queeren Podcaster*innen die Möglichkeit, wichtige Themen aus der queeren Community näher an ein breites Publikum zu bringen. Weiterlesen

DBS#26 – Fabian – Somewhere Over The Hay Bale – ein Podcast über queeres Leben auf dem Land

SOMEWHERE OVER THE HAYBALE FABIAN IM INTERVIEW ÜBER QUEERS LEBEN AUF DEM LAND BEI AUSGANG PODCAST
©Marlen Stahlhuth

Queeres Leben auf dem Land, spießig oder erfüllend?

Genau diese Frage stellt Fabian seinen Gästen in seinem Podcast Somewhere over the hay bale (SOTHB). Diesen gibt es seit Anfang 2020 und Kernthema von Fabians Interviews ist queeres Leben auf dem Land. Er ist selbst auf dem Land aufgewachsen. Genauer  gesagt in einem kleinen Dorf bei Aschersleben in Sachsen-Anhalt. Fabian weiß also genau wie es sich anfühlt sich als junger, schwuler Mann auf dem Land selbst zu finden. Weiterlesen

DBS#21 – Hollywood Tramp – DJ – LGBTIQ-Blogger & Podcaster – Die Rückkehr

Hollywood Tramp im Interview bei Ausgang Podcast Berry ist LGBTIQ-Blogger DJ und Podcaster
©Enrico Datu

Hollywood Tramp heißt einer der größten LGBTIQ-Blogs im Netz

Hollywood Tramp, hinter diesem Namen steht eigentlich Berry. Er eröffnete seinen LGBTQI-Blog im Jahr 2015. Heute erreicht er täglich mehrere Tausend Leser.  Berry ist nicht nur Blogger sondern auch selbstständiger DJ und Partyveranstalter. Seine Party GAY findet unter normalen Umständen einmal monatlich in Hamburg statt. Wir haben ihn noch einmal zurück in die Bunte Stunde geholt und sprechen mit ihm über die Neuigkeiten der letzten eineinhalb Jahre.

Weiterlesen

DBS#11 – Tonis Coming-Out – IDAHOBIT Spezial

IDAHOBIT – Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Am 17. Mai 1990 strich die WHO Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten (erst 2018 kündigte sie an, auch Transidentität streichen zu wollen).

Ein wichtiger Tag für alle Menschen die sich irgendwie der Community zugehörig fühlen. Noch immer finden im Alltag und im Arbeitsleben Diskriminierung und Ausgrenzung durch Dritte statt. Für nicht-heterosexuelle Menschen  bringt die sexuelle Orientierung oft Schwierigkeiten mit sich. Für sie ist ein Schutzraum wichtig, ein Ort an dem sie sein können wer sie sind. Ein stabiler Familien- und Freundeskreis kann ebenfalls als Fundament und Stütze dienen. Weiterlesen