DBS#21 – Hollywood Tramp – DJ – LGBTIQ-Blogger & Podcaster – Die Rückkehr

Hollywood Tramp im Interview bei Ausgang Podcast Berry ist LGBTIQ-Blogger DJ und Podcaster
©Enrico Datu

Hollywood Tramp heißt einer der größten LGBTIQ-Blogs im Netz

Hollywood Tramp, hinter diesem Namen steht eigentlich Berry. Er eröffnete seinen LGBTQI-Blog im Jahr 2015. Heute erreicht er täglich mehrere Tausend Leser.  Berry ist nicht nur Blogger sondern auch selbstständiger DJ und Partyveranstalter. Seine Party GAY findet unter normalen Umständen einmal monatlich in Hamburg statt. Wir haben ihn noch einmal zurück in die Bunte Stunde geholt und sprechen mit ihm über die Neuigkeiten der letzten eineinhalb Jahre.

Bei Berry hat sich einiges getan. Er ist als DJ europaweit gefragt und wurde im Jahr 2019 auch für Festivals in Österreich und sogar Ungarn gebucht. Der Name Hollywood Tramp stand dabei eigentlich nur für Pop-Musik. Berry wollte als DJ aber mehr und hat schon im ersten Interview ein neues Projekt angesprochen. Daraus wurde Midnight Monkey, eine neue DJ-Figur. Unter diesem Namen legt Berry zunächst die Genres House und Elektronik auf. Musik die ihm ebenfalls sehr am Herzen liegt.

Hollywood Tramp wird Namensgeber von Berrys kreativer Arbeit

Die Buchungen waren für beide Genres da, aber Berry merkte dass es dennoch unter seinen Followern und Partygästen oft zu Verwirrung kam. Anfang des Jahres 2020 kündigte er also einen Zusammenschluss all seiner Aktivitäten unter dem Künstlernamen Hollywood Tramp an. In seinem Blog hatte Berry bisher auch schon einige bekannte Musiker*innen und seit Januar 2020 gibt es  auch einen passenden Podcast. Neben Interview mit Musikerinnen wie Jeanette Biedermann und Mieze von MIA spricht er immer auch über LGBTIQ-Themen wie “Straight Acting” oder “Ein bisschen bi schadet nie”. Viele weitere werden folgen.

Uns hat interessiert was Berry nun als Veranstalter von Partys in der Krisenzeit angestellt hat. Deine ohne Aufträge bleiben auch die Einnahmen weg. Ist ein Spendenaufruf das richtige oder wirkt das wie betteln? Sehr viele Künstler*innen haben ihre musikalischen Auftritte gestreamt und viele Veranstaltung wurden einfach ins Internet verlegt. Ist “kostenlos” eine dauerhafte Lösung? Warum kann seine Dienste nicht auch monetarisieren?  Das alles besprechen wir im neuen Interview mit Berry, besser bekannt als Hollywood Tramp.

Berrys Podcast gibt’s auf allen bekannten Streamingportalen.  Ihr könnte ihm natürlich auch kostenlos auf Instagram und Facebook folgen und neue Beiträge gibt’s regelmäßig auf seinem Blog.

Wenn ihr eure Geschichte erzählen möchtet, dann schreibt uns an mail@ausgangpodcast.de. Andere Kontaktmöglichkeiten sind Instagram und Facebook. Wir freuen uns über eurer Feedback und eure Geschichten.

 

 



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Berry - Hollywood Tramp