Kategorie: Talk

DGS#47 – Christopher Schacht mit 50 € um die Welt

©Christopher Schacht

Mit gerade einmal 19 Jahren macht sich Christopher Schacht nach dem Abitur auf den Weg in die weit Welt.
Nur 50€ Startkapital hat er in der Tasche und keinen Plan.  Er möchte sich einfach mal treiben lassen, ohne Alltagsstress.
Christopher begibt sich auf eine Weltreise, die am Ende 4 Jahre dauern soll und bringt neben vieler Ereignisse und Erfahrungen, auch seine heutige Frau mit.

Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Christopher Schacht

DGS#39 – Mrs. Greebird – Erst Castingshow, dann eigenes Label

  • Wie kommt man eigentlich zu einer Castingshow?
  • Kann man als Musiker nach einer Castinghow auch auf eigenen Beinen stehen?
  • Was bedeutet es, ein eigenes Label zu gründen?

Vor einiger Zeit trafen wir Sahra Nücken und Steffen Brückner, die zusammen das Folk-Duo Mrs. Greenbird bilden. 2012 nahmen sie an der Castingshow X-Factor teil und holten sich den Sieg. Das erste Album ließ nicht lange auf sich warten und auch die zweite Platte folgte und wurde sogar in Nashville produziert. Sahra und Steffen waren auch nach der Castingshow immer fleißig bei der Produktion von Musik. Sie merkten allerdings dass sie mit keinem Label so richtig überein kamen und gründet schließlich ein Eigenes. Wie Sahra und Steffen zusammenfanden und ihren Weg bis heute gingen, hört ihr in einer neuen Folge von die Die Gesprächsvollzieher.

Die Homepage von Mrs. Greenbirg findet HIER

Falls Ihr Anregungen für weitere Themen habt oder kommentieren möchtet, könnt Ihr unten einen Kommentar hinterlassen oder uns ganz einfach über “Kontakt” direkt ansprechen. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und Zuschriften.



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Mrs. Greenbird

DBS#03 – Markus Chmielorz – Arbeit bei der rosa Strippe

  • Wie lebte es sich als junger, schwuler Mann im Berlin der 80er Jahre?
  • Was ist die Rosa Strippe?
  • Welche Aufgaben und Arbeiten beschäftigen die Rosa Strippe?

Diese Fragen klären wir mit Markus Chmielorz, der seit vielen Jahren als Leiter der Beratungsstelle der Rosa Strippe in Bochum arbeitet. Die Rosa Strippe bietet  Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*Personen und ihren Familien jeden Alters vertrauliche Gespräche, telefonische Beratung, persönliche Einzel-, Paar- und Familienberatung, sowie Beratung in Gruppen.
Markus erzählt uns zum einen von seiner eigenen Selbstfindung vom Coming-Out innerhalb einer katholischen Gemeinschaft und von seiner wichtigen Arbeit bei der Rosa Strippe.

Kontakt:

http://www.rosastrippe.de

http://www.gewalt-melden.de

http://www.freiraum-bochum.de

Die Rosa Strippe deutschlandweit:

http://www.rosastrippe.net

Lesben- & Schwulenverband Deutschland:

http://www.lsvd.de



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Markus Chmielorz