Der Interviewpodcast von Toni und Sebastian

Köln - Zwei Gastgeber - ein Interviewpodcast - zwei Formate.
Wir sprechen regelmäßig mit Menschen, die interessante Geschichten erzählen.
Neue Interviews kannst du alle zwei Wochen bei Spotify, Google Podcasts und Deezer streamen, oder direkt hier auf der Homepage abspielen.
Du willst mehr über queere Themen erfahren? Dann hör doch einfach Die Bunte Stunde.
Bei Die Gesprächsvollzieher widmen wir uns Themen aus allen erdenklichen Lebenslagen.
Nimm Kontakt zu uns auf und schreib uns deinen Themenvorschlag. Alle Neuigkeiten gibt's auch auf Instagram

DGS#83 – Tilman & Christian sind ZWOO Kaffeeröster

Tilman Böing und Christian Löckener von ZWOO Kafferöster in Köln über fair gehandelten Kaffee im Interview bei Ausgang Podcast
©ZWOO Kaffee Röster

Zwoo Kaffeeröster sorgen für fair gehandelten Kaffeegenuss in Köln

Tilman und Christian sind die Macher von Zwoo Kaffeeröster aus Köln. Aufgewachsen sind die beiden in Bocholt im Westmünsterland. Die Schule brachte sie zusammen und es entwickelte sich eine Freundschaft die bis heute anhält. Tilman studierte zunächst Geografie und entdeckte während des Studiums seine Kafffeeleidenschaft. Sowohl als Barista in einer Kaffeebar, als auch als Kaffeetrinker. Christian studierte BWL und entdeckte erst durch Tilman sein Interesse am “braunen Gold“. Kreativität, Leidenschaft für das Produkt und die wirtschaftliche Expertise in einem Topf, brachten die beiden zum eigenen Start Up.

Daraus entstand nun also Zwoo Kaffeeröster in Köln. Woher kommt denn der Name? Angelehnt ist er an den Zoo, denn die verschiedenen Kaffeesorten sind Tieren zugeordnet. Das “W” wurde mit der Zeit dazwischen geschoben und symbolisiert die beiden Jungs auch im Namen. Tilman steht in Köln regelmäßig selbst im Laden, serviert köstliche Kaffees und versorgt die Kölner auch sonst mit jeder Menge Kaffeewissen. Ob Baristaschulung, Kaffee-Verkostung oder nützliche Utensilien für den Kaffeegenuss. Bei Zwoo Kaffeeröster ist für jeden Kaffeegenießer etwas dabei.

Von Guatemala bis Köln, woher kommt dein Kaffee eigentlich?

Aber woher kommt der Kaffee eigentlich? Tilman konnte schon während seines Studiums den Kontakt zu einem Kaffeebauern bzw. einer Kooperative herstellen. Er besuchte im Jahr 2018 die Kooperative ADENISA in Guatemala und konnte sich von der Arbeit der Kaffeebauern vor Ort selbst ein Bild machen. Kooperative bedeutet einen Zusammenschluss mehrerer Kaffeebauern vor Ort. Diese teilen sich Arbeit und Arbeitsgeräte und können sich dabei helfen, ihre Erträge optimal zu vermarkten und auch entsprechenden Lohn zu erhalten. Fair muss die Arbeit ablaufen, aber auch bezahlt werden. Dafür setzen sich die Zwoo Kaffeeröster auch regelmäßig ein und arbeiten daran, in der Kaffeemanufaktur in Köln die Fairness und Nachhaltigkeit in ihrer Arbeit umzusetzen.

Für Laien ist es nicht ganz so einfach, nachzuvollziehen woher der Kaffee wirklich kommt und wie lang die Wege nach Deutschland und in den Handel sind. Da muss sich nach Ansicht der Jungs von Zwoo Kaffeeröster noch ein bisschen was tun. Selten lassen sich die Wege bis zu den Kaffeebauern direkt nachverfolgen, aber die Lage bessert sich. Christian und Tilman optimieren sich und ihren Kaffeehandel stetig und ein neues Ladenlokal ist für 2021 auch schon gefunden. Die Erfolgsgeschichte in Köln geht weiter und wie genau sie begann, hört ihr im Interview.

Du willst mehr erfahren?

Zwoo Kaffeeröster haben natürlich eine Homepage und einen integrierten Blog mit viel Wissenwertem rund um Kaffee und seine Zubereitung. Auch auf Instagram sind sie zu finden und freuen sich über zahlreiche Follower.

Wenn ihr vom Thema Kaffee nicht genug bekommt, hört gerne in unser Interview mit Kaffeesommelier Michel Gliss. Wir freuen uns über euer Feedback via mail@ausgangpodcast.de und wenn ihr nichts mehr verpassen möchtet, folgt uns gerne auf Instagram.

Mehr als 100 Interviews haben wir  ansonsten auf den bekannten Streamingdiensten wie Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts für euch in petto.

DBS#28 – Adriano – Schweißausbruch – Der Podcast über LGBTQ+ im Sport

 

ADRIANO IM INTERVIEW ÜBER SCHWEISSAUSBRUCH DER PODCAST UND LGBTQI IM SPORT
©Sophia Emmerich / @zofia.k

 

Schweißausbruch – der neue Podcast von Adriano dreht sich rund um LGBTQ+ im Sport

Adrian war Teilnehmer des Spotify SoundUp 2020 und ist im November 2020 mit seinem neuen Podcast “Schweißausbruch” durchgestartet. Hier dreht sich alles rund um das Thema LGBTQ+ im Sport. Der “SoundUp” bietet queeren Podcaster*innen die Möglichkeit, wichtige Themen aus der queeren Community näher an ein breites Publikum zu bringen. Weiterlesen

DGS#82 – Benedikt Kellermann – Priester werden, Beruf und Lebensweg

BENEDIKT KELLERMANN IST PRIESTER UND SPRICHT MIT UNS IM INTERVIEW BEI AUSGANG PODCAST
©Benedikt Kellermann

Benedikt Kellermann ist Priester, das ist nicht nur sein Beruf sondern auch ein Lebensweg

Geboren und aufgewachsen ist Benedikt im ländlichen Bayern, in der Nähe von München. Seine Ausbildung zum Priester machte er allerdings bei uns im Rheinland. Abgeschlossen hat er sie erst diesen Sommer mit der Priesterweihe im Kölner Dom. Aber wo fängt dieser Weg eigentlich an? Benedikt Kellermann ist in eine religiös geprägte Familie hinein geboren, daher gab es für ihn seit er denken kann auch eine Verbindung zum Glauben. Weiterlesen

DGS#81 – Philipp Waßenberg lebt mit einer Beinprothese

PHILIPP WAßENBERG ÜBER SEIN LEBEN MIT EINER BEINPROTHESE IM INTERVIEW BEI AUSGANG PODCAST
©Otto Bock

Philipp Waßenberg lebt mit einer Beinprothese

Philipp ist 22 (Stand Oktober 2020) und lebt seit 12 Jahren mit einer Beinprothese. Im Alter von acht Jahren wurde bei ihm Knochenkrebs diagnostiziert. Erst einmal folgte eine Chemotherapie und viele emotionale Höhen und Tiefen. Nicht leicht für ein Kind. Zunächst stand für Philipp Waßenberg in Frage ob sein Bein erhalten bleiben soll. Schlussendlich entschloss er sich gemeinsam mit seinen Eltern für eine Amputation. Weiterlesen