Die Gesprächsvollzieher – Folge 41 – Der letzte Weg – Beruf Bestatter – mit Brian Müschenborn



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
  • Warum haben Menschen Berührungsangst mit dem Thema “Tod”?
  • Ist eine Vorsorge für den Sterbefall wichtig und ratsam?
  • Welche Fähigkeiten braucht ein Bestatter?

Diese und weitere Fragen beantwortet uns  in dieser Folge Brian Müschenborn. Er ist seit über 20 Jahren Bestatter und auch Theologe. Wie man vom Theologiestudium zur Bestattung kommt und was ein Bestatter in seinem Berufsalltag alles leisten muss, klären wir in dieser Folge. Ebenfalls beleuchten wir, wie wichtig eine Vorsorge ist und welche Voraussetzungen ein Auszubildender mitbringen sollte.

Kontakt zu Brian:
http://www.trauerhaus.de

Die Gesprächsvollzieher – Folge 40 – Stuntskaten bei Starlight Express mit Etienne Vogel



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Etienne Vogel
  • Was macht eigentlich ein Stuntskater?
  • Wie kommt man als Skater zu Starlight Express?
  • Wie fühlt es sich an, seinen Arbeitstag auf Rollen zu verbringen?

40 Folgen “Die Gesprächsvollzieher”, ein neuer Meilenstein. Etienne Vogel beantwortet uns und euch diese Fragen, denn wir haben ihn in Bochum zum Interview getroffen.
Schon sehr früh entdeckte er seine Leidenschaft zum Skaten und machte als Kind die Straßen von Wuppertal unsicher. In einer Skatehalle wurde er angesprochen, ob er nicht zur Audition kommen möchte und vom Fleck weg engagiert. Fast 10 Jahre später, hat Etienne einiges erlebt und wie sich das alles entwickelt hat, könnt ihr selbst hören.

Etienne auf FACEBOOK

 

Die Gesprächsvollzieher – Folge 39 – Erst Castingshow, dann eigenes Label – mit Mrs.Greenbird



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Mrs. Greenbird
  • Wie kommt man eigentlich zu einer Castingshow?
  • Kann man als Musiker nach einer Castinghow auch auf eigenen Beinen stehen?
  • Was bedeutet es, ein eigenes Label zu gründen?

Vor einiger Zeit trafen wir Sahra Nücken und Steffen Brückner, die zusammen das Folk-Duo Mrs. Greenbird bilden. 2012 nahmen sie an der Castingshow X-Factor teil und holten sich den Sieg. Das erste Album ließ nicht lange auf sich warten und auch die zweite Platte folgte und wurde sogar in Nashville produziert. Sahra und Steffen waren auch nach der Castingshow immer fleißig bei der Produktion von Musik. Sie merkten allerdings dass sie mit keinem Label so richtig überein kamen und gründet schließlich ein Eigenes. Wie Sahra und Steffen zusammenfanden und ihren Weg bis heute gingen, hört ihr in einer neuen Folge von die Die Gesprächsvollzieher.

Die Homepage von Mrs. Greenbirg findet HIER