DGS#43 – Gerrit Hericks – Musicals OffStage



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Gerrit Hericks

© Alex Bach

  • Was ist eigentlich OffStage Germany?

  • Was bedeutet die Arbeits als Vorstand eines Vereins?
  • Hat man als Musicaldarsteller Traumrollen?

Diese und weitere Fragen klärt Toni im Interview mit Gerrit Hericks.
Der Musicaldarsteller machte 2014 seinen Abschluss an der Hamburg School Of Entertainment.  Noch während seines Studiums stand er in derProduktion Rent auf der Bühne. Bald darauf sammelte er Erfahrungen in verschiedenen Produktionen wie West Side Story, Sunset Boulevard oder bei der Rocky Horror Show.

Seit 2016 ist Gerrit zusätzlich als Vorsitzender des Vereins Off Stage Germany tätig. Dieser möchte unbekannte und kleine Musicals auf deutschen Bühnen etablieren.
OffStage ist sozusagen eine Abwandlung des berühmten Off-Broadway oder Off-West EndKurz gesagt handelt es sich hier um Shows, die selten in größeren Theatern zu sehen sind und nur eine kurze Spielzeit haben.

OffStage Germany hat bereits mit dem Stück “Thrill Me” (Regie: Michael Heller) im Jahr 2018 Erfolge gefeiert und legt im Jahr 2019 mit dem Stück “Altar Boys” nach.
Gerrit erzählt Toni von seinem Weg zur Musicalbühne und warum es ihm wichtig ist, auch kleine Stücke zu etablieren. Hört außerdem einen kleinen Ausflug zum Glöckner von Notre Dame, wo Gerrit seit Oktober 2018 auf der Bühne steht.

Falls Ihr Anregungen für weitere Themen habt oder es kommentieren möchtest, könnt Ihr unten einen Kommentar hinterlassen oder uns ganz einfach über “Kontakt” direkt ansprechen. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und Zuschriften.

DGS#42 – Tim Radtke – YOUsical



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
  • Braucht es noch einen YouTube-Kanal zum Thema Musical?
  • Was ist eigentlich der Ansporn einen solchen Kanal zu eröffnen?
  • Wieviel Arbeit steckt in den Videos?

Diese und weitere Fragen beantwortet Tim im Interview mit Toni und erzählt außerdem, wie seine Musical-Leidenschaft eigentlich geweckt. Geboren in Bochum kam er nämlich schon früh mit Starlight Express in Berührung und arbeitet dort auch einige Zeit.
Was ihn schlussendlich dazu brachte seinen Kanal “YOUsical” auf YouTube ins Leben zu rufen, hört ihr euch am besten einfach selbst an.

Tim auf YouTube:

 

 

Falls Ihr Anregungen für weitere Themen habt oder es kommentieren möchtest, könnt Ihr unten einen Kommentar hinterlassen oder uns ganz einfach über “Kontakt” direkt ansprechen. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und Zuschriften.

 

DGS#41 – Brian Müschenborn – Der letzte Weg – Beruf Bestatter



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
  • Welche Fähigkeiten braucht ein Bestatter?
  • Warum haben Menschen Berührungsangst mit dem Thema “Tod”?
  • Ist eine Vorsorge für den Sterbefall wichtig und ratsam?

Diese und weitere Fragen beantwortet uns  in dieser Folge Brian Müschenborn. Er ist seit über 20 Jahren Bestatter und auch Theologe. Wie man vom Theologiestudium zur Bestattung kommt und was ein Bestatter in seinem Berufsalltag alles leisten muss, klären wir in dieser Folge. Ebenfalls beleuchten wir, wie wichtig eine Vorsorge ist und welche Voraussetzungen ein Auszubildender mitbringen sollte. Und natürlich kommen kuriose Erlebnisse und Anekdoten aus seiner Arbeit vor.

Kontakt zu Brian:
http://www.trauerhaus.de

Falls Ihr Anregungen für weitere Themen habt oder es kommentieren möchtest, könnt Ihr unten einen Kommentar hinterlassen oder uns ganz einfach über “Kontakt” direkt ansprechen. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und Zuschriften.