Kategorie: Ausgang – der Podcast

DGS#59 – Christopher Reuter – Street- & Peoplefotograf

 

©Christopher Reuter

Fotograf Christopher Reuter ist ausgezeichnet und das im doppelten Sinne. Seine Arbeiten sind im Genre der Street- und Peoplefotografie zu finden und europaweit bekannt. Viele seiner Arbeiten wurden bereits ausgestellt und teilweise ausgezeichnet.

Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni
avatarChristopher Reuter

DBS#11 – Verena Kaiser – Diversity Project an der Sporthochschule Köln

 

Gender & Diversity Management an der Deutschen Sporthochschule Köln beschreibt den bewussten Umgang mit der Vielfalt der Hochschulangehörigen. Im Mittelpunkt steht dabei die Gewährleistung von Chancengleichheit und Teilhabe, unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, (sozialer) Herkunft oder sexueller Orientierung.

Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni
avatarVerena Kaiser

DGS#58 – Alexander Strieder – Geschäftsführer von Schenk Lokal Köln

Schenken macht Freude – Schenk Lokal unterstützt Geschäfte in der Region Köln

Vor kurzem waren wir wieder mal in der Cocktail-Bar unseres Vertrauens und haben dort den Macher von Schenk Lokal kennen gerlernt. Da wir selbst gerne schenken, war das genau der richtige Moment mehr zu erfahren. Im Gespräch ergaben sich schon mal ein paar Fragen, die uns Alexander Strieder in diesem Interview näher beantwortet. Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni
avatarAlexander Strieder

DBS#11 – Tonis Coming-Out – IDAHOBIT Spezial

IDAHOBIT – Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Am 17. Mai 1990 strich die WHO Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten (erst 2018 kündigte sie an, auch Transidentität streichen zu wollen).

Ein wichtiger Tag für alle Menschen die sich irgendwie der Community zugehörig fühlen. Noch immer finden im Alltag und im Arbeitsleben Diskriminierung und Ausgrenzung durch Dritte statt. Für nicht-heterosexuelle Menschen  bringt die sexuelle Orientierung oft Schwierigkeiten mit sich. Für sie ist ein Schutzraum wichtig, ein Ort an dem sie sein können wer sie sind. Ein stabiler Familien- und Freundeskreis kann ebenfalls als Fundament und Stütze dienen. Weiterlesen



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni