DGS#32.1 – Mike Litt – Der einsamste DJ der Welt

©now68

Mike Litt war zwei Jahrzehnte der einsamste DJ der Welt

Der gebürtige Amerikaner kam als Kind nach Dorsten und wuchs dort bei seiner Großmutter auf. Wie kommt man denn von Amerika ins Ruhrgebiet? Das haben wir uns natürlich auch gefragt. Die Antwort gibt Mike Litt in unserem Interview. Der junge Mike besuchte eine Klosterschule wo er schon früh Platten auflegte und als “DJ” begann. Außerdem entdeckte er auch die Lust am Schreiben und begann später die Arbeit bei der Lokalzeitung.

Irgendwann machen viele Journalisten auch mal Bekanntschaft mit dem Radio, so auch Mike. Er lernte Mitarbeiter vom WDR kennen und kam eher zufällig zum Radio. Von seinem Sprechtalent war man eher weniger begeistert, aber trotzdem hatte Mike Litt eine besondere Art und man gab ihm eine Chance. Er wurde DJ im Radio und durfte irgendwann traditionell an Heiligabend die Abendsendung beim Sender 1Live moderieren. Das tat er bis in Jahr 2019 und nach über 20 Jahren war Schluss mit dem “Einsamsten DJ der Welt”.

Warum eingentlich der “einsamste”? Weil für gewöhnlich an Heiligabend alle bei ihren Familien sind und das Radiohören sowieso nur eine Nebentätigkeit. Trotzdem wurde die Sendung Kult und Mike auch als DJ immer bekannter. Seit vielen Jahren ist er immer samstags bei Deutschlandfunk Nova im Club der Republik zu hören, auch wir sind immer wieder dabei. Wer nicht genug von ihm bekommt, kann ihn unter der Woche abends auch bei WDR2 live erleben.

Die ganze Geschichte hört ihr jetzt in Folge 1 unseres Interview mit Mike Litt.

Mikes Termine und Homepage findet ihr hier:

http://www.mikelitt.de

Falls Ihr Anregungen für weitere Themen habt oder es kommentieren möchtest, könnt Ihr unten einen Kommentar hinterlassen oder uns ganz einfach über “Kontakt” direkt ansprechen. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und Zuschriften.

Wenn ihr auch von unseren Interviews nicht genug bekommt, könnt ihr HIER über 100 Folgen abrufen.

Falls ihr lieber Spotify oder Deezer nutzt, kein Problem! Auch dort sind wir kostenlos hörbar. Außerdem auch über Apple Podcasts und überall dort wo’s Podcasts gibt.



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni
avatar Mike Litt