DGS#58 – Alexander Strieder – Geschäftsführer von Schenk Lokal Köln

Schenken macht Freude – Schenk Lokal unterstützt Geschäfte in der Region Köln

Vor kurzem waren wir wieder mal in der Cocktail-Bar unseres Vertrauens und haben dort den Macher von Schenk Lokal kennen gerlernt. Da wir selbst gerne schenken, war das genau der richtige Moment mehr zu erfahren. Im Gespräch ergaben sich schon mal ein paar Fragen, die uns Alexander Strieder in diesem Interview näher beantwortet.

Wenn beim nächsten Geburtstag wieder einmal die Frage nach einem Geschenk im Raum steht, gibt es vielleicht Hilfe. Schenk Lokal ist ein Gutscheinsystem das ähnlich wie eine Kreditkarte funktioniert. Der Käufer lädt einen bestimmten Betrag auf den Gutschein und der Beschenkte kann bei allen Partnern nach Herzenslust shoppen. Das Praktische daran; die Karte lässt sie immer wieder verwenden und funktioniert bei allen Geschäften die sich beteiligen.

Ein großer Vorteil für potentielle Partner ist der geringe Einrichtungsaufwand des Systems. Auch das Handling ist für alle Beteiligten sehr vereinfacht. Dem Partner von Schenk Lokal entstehen bei der Anwendung nur Kosten, wenn der Kunde auch wirklich etwas kauft. Mehr als ein Smartphone ist bei der Anschaffung für das eigene Geschäft nicht nötig.
Wie genau das System funktioniert, erzählt uns Alexander ausführlich im Interview.

Nähere Infos zum Gutscheinsystem besucht ihr einfach die Website:

https://www.schenk-lokal.de

Reinhören ist wie immer kostenlos und die vergangenen Folgen von Die Gesprächsvollzieher sind auch immer noch in unserem Podcast-Feet abrufbar.

Ihr hört uns auf iTunes, Spotify, Google Podcasts und im Podcatcher eurer Wahl.

Falls Ihr Anregungen für weitere Themen habt oder kommentieren möchtet, könnt Ihr unten einen Kommentar hinterlassen oder uns ganz einfach über “Kontakt” direkt ansprechen. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und Zuschriften.



Zu hören im Podcast sind:


avatarSebastian
avatarToni