DGS#101 – Ralph Eguia – Slide Campus Köln – Powerpoint Ghostwriter

RALPH EGUIA VON SLIDE CAMPUS IST POWERPOINT GHOSTWRITER UND MACHT PRAESENTATIOSDESIGN
©Ralph Eguia

Ralph Eguia ist Powerpoint Ghostwriter und Präsentationsdesigner

Wer kennt es nicht, das Gefühl des Grauens wenn wieder eine Präsentation gehalten werden soll. Meist mit Powerpoint erstellt und mit viel zu viel Text versehen, verliert man seine Zuhörenden spätestens nach Folie drei. Ralph Eguia ist Powerpoint Ghostwriter und hilft bei der Erstellung aussagekräftiger Präsentationen.

Als Ralph selbst noch Studierender für BWL in Maastricht war, störte ihn genau das. Unübersichtliche Präsentationen, die keine Geschichte erzählten. Daran wollte er spätestens etwas ändern, als er selbst zum Präsentator wurde und an der Uni jede Woche vor seinen Mitstudierenden stand. Schnell bot sich ihm die Gelegenheit zur Erstellung eigener Präsentationen. Das gab ihm nicht nur die Gelegenheit zur Gestaltung, sondern brachte auch den Vorteil mit sich, als Ersteller schnell wieder vom Rampenlicht wegtreten zu können.

Von privaten Aufträgen zur Selbstständigkeit

In der Studienzeit brachte er sich nicht nur die Basics von Microsoft Powerpoint selbst bei, sondern auch viel Wissen, das später für das Präsentieren selbst auch nützlich werden sollte. Aus vielen kleinen und privaten Design-Aufträgen für Freunde und Bekannte, wurde mit der Zeit ein kleines Unternehmen bei dem Ralph das erste Geld verdiente. Seit mittlerweile fünf Jahren ist Ralph Eguia mit dem „Slide Campus“ selbstständig und die Zahl seiner Kunden wächst stetig weiter.

Nicht nur Selbstständige fragen nach seiner Expertise, auch mit größeren Firmen und Konzernen hat Ralph bereits zusammen gearbeitet. Als „Ghostwriter“ für Präsentationen bezeichnet er sich, da sein Name nicht in den Präsentationen seiner Kunden auftaucht. Sie werden in ihrem Auftrag und nach ihren Vorgaben erstellt und so hält er sich im Hintergrund.

Präsentationen im Auftrag erstellen, Wissen in Workshops vermitteln

Schwerpunkt beim Slide Campus ist nicht alleine das Präsentationsdesign für Firmen oder Freelancer. Zusammen mit seinem Team gibt Ralph Eguia regelmäßig Workshops zu Erstellung von Powerpointpräsentationen in denen er über mehrere Lektionen hinweg Wissen vom ersten Schritten bis zur Erstellung der fertigen Präsentation vermittelt. Nicht nur Profis nehmen seine Seminare wahr. Auch Privatpersonen die sich in diesem Bereich gerne weiterbilden wollen, sprechen ihn auf Workshops an.

Da Präsenz-Workshops aufgrund der Pandemie lange Zeit nicht möglich waren, hat auch der Slide Campus auf Online-Veranstaltungen gesetzt. Erst Ende 2021 hat Ralph nach mehr als einem Jahr auch wieder Seminare in Präsenz gegeben. Für alle die Videos bevorzugen oder darauf angewiesen sind, gibt es alle Trainingseinheiten auch in Videoform auf YouTube.

Wir wollten gerne wissen, was Ralph dazu bewegte den Slide Campus zu gründen und wie er seine ersten Präsentationen gemeistert hat. Wie lange hat er gebraucht um einen festen Kundenstamm aufzubauen und ist es eigentlich aufregender vor 100 Menschen einen Video-Workshop zu geben, oder in Präsenz vor vier Personen zu stehen?

Weitere Infos und Links zu Ralph

Mehr zum Slide Campus und zu Ralphs Arbeit erfahrt ihr einfach über die Homepage. Nützliche Tipps und Tricks zu Powerpoint gibt es auf dem YouTube-Kanal von Slide Campus und über Instagram.

Für regelmäßige Updates könnt ihr natürlich auch uns auf Instagram folgen. Viele viele weitere Interviews findet ihr nicht nur hier auf dem Blog sondern auch bei den gängigen Streamingdiensten.

Alle Links und Möglichkeiten uns zu erreichen gibt es ebenfalls über LinkTree.