DGS#89 – Gil Ofarim – Freiheit in mir

GIL OFARIM UEBER SEIN BUCH FREIHEIT IN MIR IM INTEVIEW BEI AUSGANG PODCAST
©Ina Bohnsack

Gil Ofarim ist passionierter Musiker und hat ein Buch geschrieben

Viele Erfahrungen aus seinem Leben hat Gil Ofarim für sein erstes Buch  „Freiheit in mir“ aufgeschrieben, das am 01.06.2021 erschienen ist. Es ist weniger eine Biografie, das Wort mag Gil nach eigener Aussage nämlich nicht, sondern viel mehr eine Erzählung einiger seiner für ihn wichtigsten Lebensereignisse. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund spricht nicht nur über das Leben als Teenie-Star vor mehr als 20 Jahren, sondern auch über die Momente an denen er selbst nicht mehr wusste wie es weiter gehen soll. Eigentlich wollte er gar kein Buch schreiben, wie er uns erzählt hat. Gut, dass er seine Meinung geändert hat, denn Gils Buch kann vielen Menschen Mut machen!

Mittlerweile ist er selbst Vater von zwei Kindern und hat im Jahr 2020 sein deutschsprachiges Album „Alles auf Hoffnung“ veröffentlicht. Direkt auf Patz 5 ist es damals in die Charts eingestiegen und die Veröffentlichung stand unter einem sehr guten Stern. Doch dann kam die Corona-Pandemie und alle Pläne mussten vorerst verworfen werden. Aufgeben liegt jedoch nicht in Gils Natur und er hat trotzdem weiter gemacht. Kurzerhand startete eine Konzertserie, die er 20 Wochen lang jeden Abend kostenlos über das Internet für seine Fans spielte. So konnte er mit seinem Publikum in Kontakt bleiben und seine Musik in die Welt hinaus tragen.

Mit der BRAVO Fotolovestory zum Star

Wir kennen Gil schon seit dem wir selbst Jugendliche waren. 1998 startete er als 14-jähriger seine Musikkarriere. Gil wurde durch die Fotolovestory der BRAVO bekannt und kurz darauf zu einem berühmten „Teenie-Star“. Die BRAVO war in unserer Jugend das, was heute Social Media und das gesamte Internet ist. Eine wichtige Informationsquelle für die aktuellsten Neuigkeiten über Popstars, Popkultur und unsere Idole. Kurz, alles was junge Menschen eben so beschäftigt.

Gil sang viele Jahre nur auf Englisch, bis er im Jahr 2007 mit seinem Bruder Tal die Band „Acht.“ gründete. Es folgten Teilnahmen an The Voice of Germany bei Pro7 und an der Tanzshow „Let’s Dance“ bei RTL, die er 2017 sogar gewann und „Dancing Star 2017“ wurde. Zuletzt war er als Grashüpfer Teil der ersten deutschsprachigen Ausgabe von „The Masked Singer“. Gil ist aber nicht nur Musiker, sondern auch Schauspieler und Synchronsprecher und hat viele kreative Seiten, die er neben dem Gesang auch immer wieder auslebt. Wie Gil den Schreibprozess erlebt hat und was ihn in den vergangenen Jahren in seinem Leben bewegt hat, erfahrt ihr im Interview.

Ihr wollt mehr über Gil erfahren und ihm folgen?

Wenn ihr mehr über Gil Ofarim wissen möchtet, dann besucht einfach seine offizielle Homepage, seine Facebookseite oder folgt ihm auf Instagram. Musik von Gil findet ihr auch auf YouTube und bei allen bekannten Streamingdiensten. Das Buch „Freiheit in mir“ gibt es überall wo ihr Bücher kaufen könnt, am besten aber in eurem Lieblingsbuchladen. Wer Gil für ein Konzert oder eine Lesung buchen möchte, wendet sich am einfachsten auf Yvonne Probst Management und Booking Agentur.

Mehr Folgen von Ausgang Podcast findet ihr auf dieser Seite. Im Bereich „Episoden“ haben wir mehr als einhundert Gespräche für euch bereitgestellt. Wenn ihr immer auf dem Laufenden bleiben möchtet, folgt uns gerne auf Instagram oder lasst euch hier über unsere Homepage benachrichtigen. Wir freuen uns jederzeit über euer Feedback über mail@ausgangpodcast.de