DBS#6 – SCHLAU in Bonn & die Aufklärungsarbeit mit jungen Menschen – mit Anika



Zu hören im Podcast sind:


avatar Sebastian
avatar Toni

 

SCHLAU steht für Bildungs- und  Antidiskriminierungsarbeit zu sexueller Orientierung und geschlechtlicher Vielfalt.

Anika, engagiert sich ehrenamtlich bei SCHLAU.  Sie identifiert sich selbst als lesbisch und hatte auch mit Unsicherheiten während ihres Coming-Outs zu kämpfen hatte.
Besonders für ihre Mutter war einige Zeit nicht klar, in welche Richtung Anika gehen möchte. Es waren viele Gespräche nötig um etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Anika hat irgendwann den Schritt unternommen, sich ehrenamtlich für und bei SCHLAU in Bonn zu engagieren.

Gemeinsam mit  anderen Teamer*innen führt sie Workshops an Schulen und Jugendzentren durch. Kern dieser Arbeit ist die Aufklärung und vor allem das gemeinsame methodische Erarbeiten rund um  Themen wie sexuelle Orientierung, aber auch  geschlechtliche Vielfalt. Wie Anika zu sich selbst fand und warum sie gerne Teil von SCHLAU werden wollte hört ihr jetzt.

Ihr möchtet mehr erfahren?
http://bonn.schlau.nrw/

Falls Ihr Anregungen für weitere Themen habt oder kommentieren möchtet, könnt Ihr unten einen Kommentar hinterlassen oder uns ganz einfach über “Kontakt” direkt ansprechen. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und Zuschriften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.